American Pancakes




Zutaten:
-2 Eier
-200 g Mehl
-95 g Zucker
-200 ml    Milch, frische
-150 ml    Mineralwasser, kohlensäurehaltig
-2 Pck.    Vanillinzucker
-1 Prisen Salz



Zubereitung:
Die Eier trennen und das Eiweiß mit Zucker mit einem Handrührgerät auf höchster Stufe steif schlagen (kann mit so viel Zucker, etwas länger dauern als gewohnt). Die gelungene steife Eiweißmasse für die restliche Zeit in den Kühlschrank stellen.
Mehl in eine weitere Schüssel geben und mit dem Vanillinzucker gut durchmischen. Milch und Mineralwasser miteinander vermischen. Nach und nach zum Eigelb hinzufügen und währenddessen mit einem Handrührgerät auf höchster Stufe miteinander vermischen. Zu der flüssigen Eigelbmasse, Mehl mit einem Löffel nach und nach hinzufügen und mit einem Handrührgerät auf höchster Stufe miteinander verquirlen. Danach die kalte, steife Eiweißmasse auch mit einem Löffel nach und nach hinzufügen (Handrührgerät auf höchster Stufe).
Eine Pfanne mit Öl auspinseln und bereitstellen. Wichtig! Nicht zu viel Öl verwenden. Die Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen (nicht zu warm). Die Pancakes nun gleichmäßig auf beiden Seiten goldbraun braten. Immer in Auge behalten.
Nach dem erfolgreichen Braten, kann sich nun jeder mit dem himmlischen Genuss der typischen Pancakes verwöhnen.