Zwetschgen Mohn Kuchen




Zutaten:
-500 g Mehl, 200 ml Milch
-80 g Butter
-80 g Zucker, evtl. eine Prise Salz
-1 Eier
-1/2 Würfel Hefe oder 1 Pck. Trockenhefe
-100 g Marzipan - Rohmasse
-4 EL Zucker
-200 ml Milch
-150 g Mohn, gemahlen
-1 Prisen Salz
-2 TL Speisestärke, angerührt z.B. mit etwas Amaretto
-2  Eigelb
-1 kg Pflaumen (Zwetschgen)
-Milch sowie Gelee zum Bestreichen



Zubereitung:
Teig: Aus den Zutaten wie gewohnt einen Hefeteig bereiten. Während der Gehzeit die Füllung zubereiten
Füllung: Marzipan auf der Haushaltsreibe grob raspeln und mit dem Zucker mischen. Milch mit Salz aufkochen, den Mohn einrühren und kurz kochen lassen. Marzipan-Zucker-Mischung unterrühren und mit der Speisestärke abbinden. Zuletzt die Eigelbe einrühren, nicht mehr kochen!
Den Teig zu einem Rechteck von ca. 40 x 30 cm ausrollen, dieses längs in drei Streifen schneiden. Die Mohnfüllung jeweils auf der Mitte der Streifen verteilen und diese aufrollen. Die Rollen leicht ausziehen und spiralförmig in eine gefettete 30 cm Spring- oder Tarteform legen.
Die Zwetschgen entsteinen und aufrecht in die Teigzwischenräume stecken, den Teig noch mit Milch bepinseln und dann in den Ofen! Temperatur 200° Ober-/Unterhitze, 180° Heißluft, Backzeit ca. 45 Min.
Wenn der Kuchen nach dem Backen noch warm mit Gelee bepinselt wird, glänzt er schön und bleibt länger saftig